Aktuelle Berichte

J U G E N D F R E I Z E I T   2 0 1 6

 

Die Jugendfreizeit 2016 fand in diesem Jahr in Weinheim statt.

Mit 17 Jugendlichen fielen wir freitags nachmittags in der Jugendherberge ein und machten ihre Umgebung zunächst unsicher. Nach dem Abendessen gab es einige lustige Spiele, damit sich alle Teilnehmer kennenlernen konnten.

 

Die erste Nacht war direkt sehr kurz und endete mit einem frühen Frühstück. Nach einer tollen Stadtralley in Weinheim und ein bisschen Zeit zum Shoppen ging es ab nach Mannheim in den Luisenpark. Pinguinfütterungen, Bootsfahrten und Trampolinsprünge ließen auch die großen Jugendlichen nochmal richtig ausgelassen Kind sein.

 

Nachdem sich alle beim Abendessen stärken konnten spazierten wir zu einer Lasertagarena. In 3 verschiedenen Gruppen traten wir gegeneinander an und jagten uns durch die dunklen, bunt blinkenden Räume. Nass geschwitzt ließen wir den Abend in der Jugendherberge ausklingen.

 

Am nächsten Morgen, viel zu früh, wurden die Zimmer sauber gemacht und dann ging es ab in eines der größten Spaßbäder, das Miramar. Bei Riesenrutschen, Wirlpools und Wasserball wurden dann selbst die letzten Gesichter wach.

 

Danke an alle Betreuer und Kids, es waren 3 tolle Tage

Wir gratulieren allen qualifizierten und platzierten Jugendlichen, die unseren Verband am Wochenende vom 16.-18.09.2016 so toll, sportlich und fair vertreten haben.

R A L L Y - O B E D I E N C E

Pilotprojekt Deutschlandturnier


Am Deutschlandturnier, welches dieses Jahr erstmals durch den PSV Würzburg (BLV) ausgetragen wurde, gingen zwei jugendliche Hundeführerinnen des HSVRM an den Start.


In der Klasse 1 erreichte Emilia Vitale mit Abby von den THS Freunden Rhein-Main mit 73 Punkten (gut) den 4. Platz und Charlotte Sebastian vom VdH Hergershausen erreichte mit ihrer Motte mit 72 Punkten (gut) den 5. Platz.

In der Klasse 2 ginf Charlotte Sebastian mit Puc an den Start und zeigte auch hier eine schöne Prüfung.


Herzlichen Glückwunsch den beiden zu diesem tollen Erfolg!

J U G E N D T A G   2 0 1 6

 

Der Jugendtag fand in diesem Jahr am 20.11. nach der THS Sitzung des HSVRM im Vereinsheim des VfSG Mühlheim Dietesheim statt. Leider war der Zuspruch der Jugendvertreter und der Jugendobleute der Kreisgruppen wieder gering.

Zu Beginn begrüßte Sören Marquardt als Obmann für Jugend die Versammlung und auch den Verbandsvorsitzenden Fritz Hennemann.

Das Protokoll des Vorjahres wurde verlesen und einstimmig genehmigt. Somit folgte der Punkt Berichte. Sören Marquardt, sowie die einzelnen Spartenleiter des Jugendvorstands und die anwesenden Kreisgruppenobleute trugen ihre Jahresberichte vor. Alle Berichte über Jugendveranstaltungen und erzielte Erfolge können bei unserer Protokollführerin Sabine Fröhlich eingesehen werden.

Es wurde leider zur Veranstaltung kein Antrag auf Durchführung des Jugendzeltlagers abgegeben. Es wird also weiterhin für 2017 ein Verein gesucht, der das Zeltlager gerne ausrichten möchte. Der Termin kann mitt dem Jugendvorstand vereinbart werden. Sollte ein Verein Interesse haben mag dieser sich bitte an den Jugendvorstand HSVRM wenden.

Elena Baum und Sarah Brunk haben 2016 erfolgreich einen Trainingstag Obedience und Agility angeboten.

Auch im Jahr 2017 wird es wieder einen kombinierten Jugendtrainingstag geben. Hierfür suchen die Beiden auch noch einen Ausrichter. Im ausrichtenden Verein sollten Agilitygeräte vorhanden sein.

 

Der Jugendtag 2017 wird wieder zusammen mit der THS Sitzung angesetzt. Dieser wird am 26.11.2017 um 12 Uhr (eine Stunde früher als in diesem Jahr, um die Wartezeit zu verkürzen) stattfinden.

Vielen Dank an alle Jugendvertreter, die den Weg nach Mühlheim gefunden haben und mit uns getagt haben.

Euer Einsatz ist wichtig und grundlegend für eine gute Jugendarbeit.

 

Jugendvorstand HSVRM

J U G E N D T A G   2 0 1 5

am 29.11.2015 in Mühlheim-Dietesheim

 

Heute war der Jugendtag des HSVRM in Mühlheim.

 

Vielen Dank an alle die heute da waren und und bei unserer Jugendverbandsarbeit unterstützen.

 

Unsere Jugendveranstaltungen für 2016 wurden heute vergeben und festgelegt. Wir freuen uns drauf!

 

Alle wichtigen Infos für 2016 folgen Anfang des Jahres auf der Homepage des HSVRM und in der Jugendinfo.

 

Wir freuen uns auf das neue Sportjahr, vor allem mit unsere heute neu durch den Jugendtag gewählte Verstärkung.

Liebe Sarah Brunk (unsere neue Obfrau für den Obediencebereich) und liebe Elena Baum (unsere neue Obfrau für den Agilitybereich) wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

Euer Jugendvorstand

Tagesordnung

Protokoll Jugendtag 2014

Ellena Baum neue Obfrau für die Agilityjugend des HSVRM

J U G E N D F R E I Z E I T

 

Da unser Zeltlager 2015 nicht zu Stande kam, entschied sich der Jugendvorstand kurzfristig mal wieder eine Jugendfreizeit zu fahren, die in der Jugendherberge in Oberbernhards stattfinden sollte. 

 

Verschiedene Jugendliche aus dem Landesverband trafen am Freitag den 24.7. in der Jugendherberge in der schönen Rhön ein.

Den Abend verbrachten wir nach dem gemeinsamen Abendessen mit einer kleinen Wanderung auf die Milseburg. Der steile Aufstieg brachte seinen Lohn. Ein wahnsinniger Ausblick überraschte uns.

Mit Blick bis hin zur Wasserkuppe gab es für jeden ein verdientes Eis.

 

Am nächsten morgen bangten wir, dass der Wetterbericht nicht ganz so schlimm sein würde, wie vorhergessagt.

Aber wenn Engel reisen....

Bei stahlenden Sonnenschein und gerade mal ein paar Wölkchen, statt wie vorhergesagt Regen und Sturm, fuhren wir auf die Wasserkuppe und konnten uns dort so richtig austoben. Hüpfburgen, Rutschen, Kletterwald, Sommerrodelbahnen... jeder kam auf seine Kosten. Erst bei der letzten Rodelabfahrt von Dani, Adrian und Jan kam der vorhergesagte Sturm und Regen aus allen Wolken herab.

Da der Rest der Gruppe bereits unter dem Dach des Restaurants stand war unsere Schadenfreude kaum zu übersehen.

Zurück in der Jugendherberge wurde unser Flur zum ''Wetten dass?!'' Studio und eine Wette jagte die nächste.

Besonders die Außenwetten, die bereits auf der Wasserkuppe erfüllt werden mussten brachten großes Gelächter.

Das Finale der Wetten dass?! Show führte die neuen Jugendlichen in die traditionellen Gepflogenheiten einer HSVRM Jugendfreizeit ein. Unser Gang ist nun frisch gewischt und blitzeblank... alles andere bleibt unter uns ;) 

 

Den Sonntag liesen wir im Schwimmbad mit planschen, turmspringen, schwimmen, volleyballspielen, sonnen, Eis essen und rutschen ausklingen.

 

3 wunderbar lustige Tage! Ein toller Start die Jugendfreizeit wieder aufleben zu lassen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr !!!!!!

A G I - T R A I N I N G S T A G

 

Den Agility-Jugend Trainingstag in diesem Jahr haben wir auf dem Vereinsgelände des SSGH Bockenheim ausgerichtet. Diverse Faktoren wie z.B. die zentrale Lage des Vereinsgeländes im Frankfurter Raum,  die Bewirtung der Teilnehmer durch das ansässige Lokal, die super Agilitygeräte, als auch die Größe des Trainingsplatzes haben zu dieser Entscheidung beigetragen.

In diesem Jahr hat mich Nathalie Jores als Trainerkollegin unterstützt, gemeinsam haben wir mit 10 Jugendlichen in 2 Gruppen trainiert. Die Teams wurden vorab nach dem Leistungsstand eingeteilt, so bestand Gruppe 1) aus Beginner/Fortgeschrittenen und Gruppe 2) aus Fortgeschrittenen/Turniergängern.

In beiden Gruppen war zu erkennen, dass die Teams einen sehr guten Agility-Aufbau genossen haben, ebenfalls war es sehr schön zu sehen, wie schnell die Jugendliche Tipps und Ratschläge befolgen und umsetzten konnten. Wir haben parallel auf einem Parcours und in Sequenzen trainiert, so konnte sich jeder ausprobieren und viele Fragen beantwortet- und neue Trainingsansätze ausprobiert werden. Es wurden verschiedene Wechsel und Lauflinien im Parcours besprochen und für jedes Team den individuell besten Weg gefunden. Wir sind sehr begeistert von dem Agility-Nachwuchs im Hundesportverband Rhein-Main.

Wir hatten einen super erfolgreichen und die Jugendlichen einen lehrreichen Tag, sodass alle Kinder müde, jedoch zufrieden und glücklich nach Hause gingen.

Auch im nächsten Jahr wird im Herbst wieder ein HSVRM-Agility-Jugend-Trainingstag stattfinden.
Wir hoffen einige Gesichter wieder zu sehen und bei weiteren Jugendlichen das Interesse geweckt zu haben!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an alle Eltern, die ihren Kindern ermöglichen an solchen Trainingstagen teilzunehmen, die die manchmal doch etwas weitere Anfahrt zum Trainingsgelände auf sich nehmen und keine Mühen scheuen. Ebenfalls möchte ich mich bei Nathalie Jores für ihre super Unterstützung bedanken und dem Verein SSGH Bockenheim dafür, dass wir das Vereinsgelände, die Geräte und den Aufenthaltsraum nutzen durften.
 

Denise Redding

Spartenleiterin Agility im HSVRM JV

J U G E N D Z E L T L A G E R   2 0 1 4

 

Bericht

C S C

Jugendtrainingstag

 

Am Samstag den 17.5.2014 fand beim SGV Köppern der Jugend-CSC- Trainingstag des HSVRM statt. Obmann der THS Jugend im Landesverband, Daniel Wenzke lud hierzu alle fortgeschrittenen Jugendlichen ein mit Profis für die bevorstehende Landesmeisterschaft zu trainieren. Kristin Emich heizte die Jugendlichen am morgen mit einem Reaktionstraining auf und übergab die dann direkt an die Referenten der einzelnen Sektionen (Sektion 1: Fritz Brusselmann, Sektion 2: Lutz Jäckel, Sektion 3 und Sprinttraining: Uwe Lambrecht).

Nach einem erfolgreichen Trainingstag durften alle Jugendliche, die wollten noch einen offiziellen Qualilauf für die Landesmeisterschaft laufen.

 

Ein rund um sehr sonniger, schöner und anstrengender Tag für unsere Jugendlichen.

J U G E N D T A G   2 0 1 3

 

Der Jugendtag fand wie immer am ersten Wochenende des Dezembers, diesmal in Köppern statt. Leider war der Zuspruch der Jugendvertreter und der Jugendobleute der Kreisgruppen in diesem Jahr sehr gering.
Zu Beginn begrüßte Sören Marquardt als Obmann für Jugend die Versammlung und auch den Verbandsvorsitzenden Fritz Hennemann. In seinem Bericht erwähnte Sören speziell den rasenden Rückgang an ehrenamtlicher Mitarbeit in ganz Deutschland. Was sich auch im Interessae an den Jugendtag wiederspiegelt. Er erwähnte aber auch die erfreuliche Nachricht, dass die Jugendfreizeit deutlich mehr Besucher verzeichnete als noch im Vorjahr. Der Jugendvorstand bleibt weiterhin dran und wird diese Veranstaltungen nicht aufgeben.

Das Protokoll des Vorjahres wurde einstimmig genehmigt und nicht mehr erneut verlesen. Somit folgte der Punkt Berichte. Die einzelnen Spartenleiter und Kreisgruppenobleute, trugen ihre Jahresberichte vor. Alle können bei unserer Protokollführerin Sabine Fröhlich eingesehen werden

Dem Jugendtag lagen keine Anträge vor. Die Jugendveranstaltungen 2013 wurden folgendermaßen vergeben:
Der Jugendtag wird im nächsten Jahr in Frankfurt Bockenheim stattfinden.
Für das Zeltlager liegen noch keine Anträge vor.
Im nächsten Jahr wird es außerdem wieder ein Treffen für Jugendleiter des Verbandes geben, bei dem die Jugendleiter in rechtlichen Fragen geschult werden. Wir freuen uns, dass die erste Jugendleiterschulung in diesem Jahr so gut angekommen ist und wir damit im nächsten Jahr weiter machen können.
Vielen Dank an alle Jugendvertreter,die den Weg nach Bad Sobernheim gefunden haben und mit uns getagt haben. Euer Einsatz ist wichtig und grundlegend für eine gute Jugendarbeit.


Protokoll2012


THS Deutsche Meisterschaft 2013

Am Wochenende vom 6.-8.9.2013 fand in Suhl die dhv THS Deutsche Jugendmeisterschaft statt.
Der HSVRM hat einige Treppchenplätze ergattert


1. Platz 2000m Geländelauf Steven Diehl mit seiner Laika
Jana Dechert mit Samson 2. Platz GL 5000m
Katja Knaup mit Atze Deutsche Meisterin GL 5000m
Tobias Hartung mit Gigi Deutsche Meister GL 5000m
Jana Sinkel mit Jimi 2. Platz GL 2000m

3. Platz CSC
Katja Knaup mit Atze
Jana Dechert mit Samson
Rebekka Rodemich mit Blue Rough Diamond of Silver

Ann-Katrin Maffert mit Marley beim 2000m Geländelauf
Team HSVRM beim Einlaufen
Tobias Hartung auf dem Siegertreppchen mit GIGI 5000m

 J U G E N D F R E I Z E I T 

 

 

Liebe Teilnehmer des Jugendzeltlagers! Es war ein unglaublich tolles Wochenende mit euch. Wir hatten richtig viel Spaß und haben ihn uns auch nicht durch den Regen verderben lassen!
Unseren Abschlussabend werden wir bei einem Nachtreffen nachholen, damit der Wettergott nicht über uns gesiegt hat!

Danke an dieser Stelle an alle Referenten für die toll angeleiteten Trainings für unsere Kids und danke an alle Helfer (vor allem die Küchenfeen) der Hundefreunde Erbach! Wir haben uns sehr wohl bei euch gefühlt.

Vielen Dank auch an alle Kids, die sich so fleißig und fröhlich durch die verschiedenen Sparten trainiert haben und selbst im letzten Praxisblock beim Sprinttraining nochmal richtig Gas gegeben haben! Außerdem ein großes Dankeschön für Krissis Empfangskomitee im Zieleinlauf der 5000m Strecke! Das hat mindestens noch eine ganze Minute in der Endzeit rausgeholt.


Vielen Dank auch an die netten Feuerwehrmänner der Erbacher Feuerwehr, die und als Freund und Helfer zur Seite standen. Außerdem möchten wir uns bei allen umliegenden Nachbarn für Hundegebell, Vuvuzelas und mitten in der Nacht auf dem Parkplatz lautstark (mit Handtüchern..) tanzende Betreuer entschuldigen.
Video und Bilder kommen die Tage!!!

TOP


 T H S   V D H   D M 

Wir gratulieren allen Jugendlichen des HSVRM zu ihrer Leistung auf der THS VdH DM!

Unsere Treppchenplatzierungen:

Simon Greulich VK2 3.Platz
Katja Knaup GL 5 1. Platz
Jana Dechert GL 5 1. Platz
Fabienne Goss GL 2 2. Platz

TOP


J U G E N D T A G   2 0 1 2 

Der Jugendtag fand wie immer am ersten Wochenende des Dezembers, diesmal in Bad Sobernheim statt. Leider war der Zuspruch der Jugendvertreter und der Jugendobleute der Kreisgruppen in diesem Jahr sehr gering. Wir hoffen im nächsten Jahr wieder auf eine höhere Beteiligung, wenn der Jugendtag wieder eher im Zentrum des HSVRM stattfinden wird. Dennoch war der Jugendtag auch in diesem Jahr wieder eine tolle Veranstaltung und neben einer produktiven Sitzung hatten wir richtig viel Spaß. Zu Beginn begrüßte Sören Marquardt als Obmann für Jugend die Versammlung und auch den Verbandsvorsitzenden Fritz Hennemann.
Das Protokoll des Vorjahres wurde einstimmig genehmigt und nicht mehr erneut verlesen. Somit folgte der Punkt Berichte. Sören Marquardt, sowie die einzelnen Spartenleiter und Kreisgruppenobleute, trugen ihre Jahresberichte vor. Alle können bei unserer Protokollführerin Sabine Fröhlich eingesehen werden
Das Amt des Spartenleiters für Agility wurde in diesem Jahr vom Jugendvorstand kommissarisch durch Denise Redding besetzt. Der Jugendtag wählte Denise nun offiziell einstimmig in das Amt. Wir freuen uns sehr dass Denise nun offiziell das Team des Jugendvorstandes bereichert.
Dem Jugendtag lagen keine Anträge vor. Die Jugendveranstaltungen 2013 wurden folgendermaßen vergeben:
Der Jugendtag wird am 1.12.2013 beim SGV Köppern stattfinden und das Jugendzeltlager wie immer an Pfingsten in Erbach.
Am 17.2.2013 wird es außerdem ein Treffen für Jugendleiter des Verbandes geben, welches beim VdH Roßdorf (KG5) stattfinden wird. Wir freuen uns schon sehr auf dieses neue Projekt.
Vielen Dank an alle Jugendvertreter, die trotz Schnee und weiter Anfahrt den Weg nach Bad Sobernheim gefunden haben und mit uns getagt haben. Euer Einsatz ist wichtig und grundlegend für eine gute Jugendarbeit.

Jugendvorstand

 

hier noch ein paar Bilder

TOP


 

J U G E N D K O M B I T R A I N I G S T A G 

Bericht: Jugendkombitrainigstag Agility und Obedience am 30.10.2012
Am 20.10.2012 fand erstmalig der Kombinationstrainingstag Agility und Obedience für die Jugendlichen des HSVRM statt.
Leider gab es im Vorfeld kurzfristig noch einige Absagen, wegen fehlender Mitfahrgelegenheiten oder verletzten Hunden.
Somit trainierten wir in entsprechend kleineren Gruppen und konnten auf die einzelnen Teams noch individueller eingehen.
Als Agility Referenten an diesem Tag standen Peter Thurow auf dem Trainingsplatz mit der Unterstützung von Denise Redding. Trainiert wurde auf einem ganzen Parcours, welcher in verschiedenen Sequenzen aufgeteilt und abgearbeitet wurde.
Zu Beginn mit etwas nebeligen Wetterverhältnissen, kam gegen Mittag wie bestellt die Sonne zum Vorschein.
Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Jugendlichen und ihren Hunden zu arbeiten. Es wurde viel besprochen, später im Parcours umgesetzt und gefilmt, damit bessere Fehleranalysen gemacht werden konnten.
Ich denke wir hatten alle sehr viel Spaß und hoffen, das sich nächstes Jahr noch mehr Jugendliche anmelden, wenn es heißt: HSVRM Jugenkombitrainingstag - Agility und Obedience 2013!

Denise Redding- Spartenleiterin Agility im HSVRM Jugendvostand


Rückmeldung der beiden Teilnehmerinnen Jacqueline und Anna mit Lotta und Maylo, vom Verein HundesportLich e.V.:

Hallo Denise, wir fanden das Seminar sehr gut, da wir einen Parcours gestellt bekommen haben und dann für uns und unseren Hund selbst geguckt haben wie wir am besten laufen, falls es so nicht funktioniert hat, wurden wir korrigiert. Es wurden Videos zur Fehleranalyse gemacht. Was auch gut war ist, dass wir den Parcours in Abschnitte geteilt haben und nicht gleich alles auf einmal gelaufen sind. Dann noch, dass wir auf die Fehler der verschiedenen Leute und Hunde gegangen sind und nicht alle nur das gleiche gemacht haben. Ebenso das Anfänger und Fortgeschrittene das Gleiche gemacht haben. Es war schon schade dass viele doch nicht kommen konnten aber uns hat es trotzdem viel Spaß gemacht. Wir würden uns freuen wenn es nächstes Jahr wieder stattfinden würde. Und hoffen dass dann mehr kommen.

Bericht von Cornelia Brickum, PSSV Marburg

"Am 21.10 waren wir dann auch schon wieder in Fulda und haben am Agility Jugendworkshop des HSVRM teilgenommen.
Schade, dass wir letztendlich nur 4 Leute waren, obwohl sich Denise und Dennis so viele Mühe bei der Organisation gegeben hatten.
Aber klar, das hatte auch seine Vorteile, dass man relativ früh fertig war, da die Hunde einfach so gefordert wurden.
Der Workshop hat mir wieder viel gebracht und hat uns auf jeden Fall viel Spaß gemacht.
Ich denke schon, dass ich nächstes Jahr wieder dabei sein werde, muss ja noch genutzt werden, so lange ich noch darf.
Besonders die Aufgabe, die Peter Thurow uns an 5 Hürden gestellt hatte, hat uns Spaß gemacht, da ich ja sowieso gerne knifflige Stellen versuche gut zu lösen und ich muss schon sagen, dass man durch das Probieren immer wieder einen neuen Blick auf die Dinge bekommen hat.
Ich kann diesen Workshop nur jedem Jugendlichen ans Herz legen und hoffe, dass nächstes Jahr noch mehr kommen werden, da man so eine tolle Chance ja leider nur selten bekommt."

TOP

S P A R T E N L E I T E R I N   A G I L I T Y 

Am Jugendtag des HSVRM im Dezember 2011 fand sich leider keine neue Besetzung für das Amt des Agility Spartenleiters im Jugendvorstand. Im Januar 2012 meldete sich Denise Redding beim Juegdvorstnd und nahm an einer Vorstandssitzung teil. Der Jugendvorstand HSVRM wählte Denise kommissarisch in den Vorstand und freut sich sehr über en Neuzugang.

 

Hier finden Sie uns

Hundesportverband Rhein Main
Berta-Benz-Straße 106
64404 Bickenbach

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 6257 503181
Telefax: +49 6257 503182
E-Mail: info@hsvrm.de

Bürozeiten

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Sponsoren

RS-Hundesportgeräte

EKIPO Pokale & Teamsport - offizieller Sponsor des HSVRM -

Fa. Schweikert Hundesportartikel - offizieller Sponsor des HSVRM -

Jäckel + Co. Edelstahl Metalltechnik GmbH - offizieller Sponsor des HSVRM -
Fa. Bosch - offizieller Sponsor des HSVRM -
DEVK - offizieller Sponsor des HSVRM -

 

Sie sind Besucher

Update: 18.10.2017