GHs - Aktuelles

NEU

F H   L M

mit Gruppenwettkampf

 

Teilnehmer Gruppenwettkampf

anklicken für PDF Datei
FH-Platz 1: Karl-Heinz Rösel mit Aik vom Scheidgraben
FH-Platz 2: Susanne Zeidler-Stang mit Quo von Elberfeld
FH-Platz 3: Ali Litim mit Ghadidja von Elberfeld
v.l. Gruppe-Platz 2: HSV Montabaur 1, Gruppe-Platz 1: HSV Mainflingen, Gruppe-Platz 3: HSV Montabaur 2

D H V   D M   G H S

 

Vom 28.09. – 30.09.2018 fand die dhv Deutsche Meisterschaft der Gebrauchshunde in Geldersheim in Bayern statt. Die Ausrichter haben sich allergrößte Mühe gegeben den Hundeführern und Zuschauern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Ich kann nur sagen, dass ihnen dies gelungen ist. Danke hierfür.

Der Hundesportverband Rhein Main ist mit 15 Teams in Geldersheim angetreten. Wir als Mannschaftsführer können nur sagen, dass ihr ein tolles Team wart und mit tollen Leistungen unseren Verband würdig vertreten habt.

Es haben zwar nicht alle der 15 Teams das Prüfungsziel erreichen können, aber als Verband sind wir trotzdem stolz auf euch.

Nach den Titeln der letzten Jahre, war der HSVRM auch in diesem Jahr wieder erfolgreich.

Simone König-Oster wurde mit 96/95/97 gesamt 288 Punkten Deutsche Meisterin 2018.

Den dritten Platz belegte Annika Heim mit Eddie vom Maliattack mit 92/91/98 gesamt 281 Punkten.

Werner Seitz mit High Drives Cenai (Deutscher Meister 2017) erreichte mit 98/93/86 gesamt 277 Punkte Platz 5.

Diese drei Teams werden den dhv auch auf der VDH Deutschen Meisterschaft 2019 mit vertreten.

Die weiteren Platzierungen der HSVRM Starter lauten wie folgt:

 9. Platz Jacqueline Averes mit Bandit Dark Project

14. Platz Ulla Glock mit J´Lux vom Brunsbeker Land

15. Platz Julia Hupfer mit Gemfire the Flying Eagle

21. Platz Bernd Wirth mit High Drives Dastan

23. Platz Anette Kopitz mit  Ayleen vom Goit ym Dalh

27. Platz Sisco Wingerter mit Jake

30. Platz Thomas Groß mit Beck´s on Silent Wings

31. Platz Hans Schweikert mit Digh Drives Carlo

33. Platz Matthias Strube mit Schmidtchen Schleicher von der Steinteichmühle

35. Platz Martin Solinger mit High Drives Co-Pilot

39. Platz Sarah Pabst mit Ebby Fly Dogs Attack

Etwas Pech hatte Silke Kelpen mit ihrer Malimaniac´s Danger Zone die sich bei der letzten Übung nicht mehr vom Helfer trennen konnte.

Der Verband möchte sich auch noch bei Michael Schweickert bedanken, der die Mannschaft wieder eingekleidet hat.

 

Marcus Kühn

Obmann für Gebrauchshunde des HSVRM

Mannschaftsfoto
Siegerfoto mit Simone König-Oster (Platz 1) und Annika Heim (Platz3)

G H S   L M

 

Traditionell fanden am letzten August-Wochenende die Verbandsmeisterschaften für Gebrauchshunde statt.

 

Der VfR Oberstein hatte mit seinem Vorsitzenden Ronny Schiefbahn nach 2017 erneut die Durchführung der Meisterschaft übernommen und hervorragend vorbereitet.

 

Am Freitag begrüßte der Oberbürgermeister der Stadt Idar-Oberstein Frank Frühauf zusammen mit den Offiziellen des Verbandes die Teilnehmer/innen und wünschte ihnen alles Gute.

Leider wurden die Wünsche nicht ganz erfüllt, ein Hund musste nach dem Probetraining verletzt abgemeldet werden und auch der Schutzdiensthelfer Christoph Finger verletzte sich, sodass der Ersatzhelfer einspringen musste.

 

Über das gesamte Veranstaltungswochenende blieben die erwarteten zahlreichen Zuschauer aus. Dies war vermutlich u.a. der Tatsache geschuldet, dass von den 40 Teilnehmerplätzen nur wenig mehr als die Hälfte (22) genutzt wurden.

 

Der Jugendlandesmeister Victor Endres ist direkt zur Jugend-DM qualifiziert.

Zusätzlich zu den Plätzen 1-9 bei den Erwachsenen (plus zwei Ersatzstarter) –siehe gesonderte Ergebnistabelle- haben sich zur DM bereits qualifiziert:

Werner Seitz (Titelverteidiger)

Simone Oster-Glock (DM-VDH) und

Annika Heim (DM-VDH).

 

Wir wünschen allen qualifizierten viel Erfolg und alles Gute an den Meisterschaften.

Der Vorstand

Text und Bilder:

Harald Finger OfÖ

 

Endergebnisse NEU 26.08.

Startreihenfolge NEU 24.08.

Zeitplan

Starterliste

v.l. 2. Platz: Bernd Wirth, Siegerin: Julia Hupfer und 3. Platz: Ursula Glock
Jugendsieger: Victor Endres

NEU

V D H   D M   2 0 1 8

in Velten

 

Am ersten Augustwochenende fand die VDH Deutsche Meisterschaft für Gebrauchshundesport in Velten bei Berlin statt. Für den HSVRM waren Annika Heim, Simone König-Oster und Werner Seitz am Start. Sie hatten sich im September vergangenen Jahres auf der dhv DM in Kamenz für diese Veranstaltung qualifiziert. Alle drei Starter haben den HSVRM auf dieser Veranstaltung super vertreten. Bei sehr heißen Temperaturen am gesamten Wochenende und schweren Bedingungen im Fährtengelände haben alle drei das Prüfungsziel erreicht.

Werner Seitz mit seinem High Drives Cenai erreichte mit 86/87/93 gesamt 266 Punkte den 11. Platz. Simone König-Oster erzielte mit Malimaniac´s Duft Punk 83/91/91 gesamt 265 Punkte Platz 14. Und Annika Heim mit ihrem Eddie von Maliattack erreichte mit 85/84/88 gesamt 257 Punkte Platz 30.

Nach Werner Seitz der als Titelverteidiger der dhv DM 2018, haben sich mit ihren Ergebnissen nun auch Simone König-Oster und Annika Heim für die dhv Deutsche Meisterschaft der Gebrauchshunde 2019 in Geldersheim direkt qualifiziert.

Der HSVRM gratuliert den drei Startern für ihre gezeigten Leistungen und ihr sportlich faires Vorführen.

 

 

Marcus Kühn

Obmann für Gebrauchshunde des HSVRM

Mannschaft des dhv
v.l. Simone König-Oster, Annika Heim und Werner Seitz

H E L F E R   F Ü R   G H S   L M

 

1. Teil: Nimai Steinbrecher

2. Teil: Christoph Finger NEU 29.06.18

Ersatz: Alexander Seng

E I N T E I L U N G   D E R   H E L F E R

D H V   F H   D M

 

Die Teilnehmer/innen sowie der Mannschaftsführer bedanken sich bei der Fa. Schweickert, Hundesportartikel, für das Sponsoring.

Wie auf dem Foto ersichtlich war die Ausrüstung mit Winterbekleidung bei der diesjährigen

dhv-IPO-FH-DM mehr als angebracht.

Das Wochenende 10.-12. November 2017 ließ im Bereich der Wettervorhersagen nichts offen.

Regen und Sturm an den Wettkampftagen Freitag und Samstag sowie Regen und Schnee am Sonntag! Nicht gerade ideale Voraussetzungen.

„Der ausrichtende Verein hat sich viel Mühe gegeben und im Gelände sowie im
Vereinsheim eine sehr gute Versorgung gewährleistet“ lässt sich Franz Sankowski zitieren.
Er hatte im Vorfeld für eine gemeinsame Unterkunft in der Nähe des Veranstaltungsortes und damit auch den Grundstein für den guten Zusammenhalt der Mannschaft gelegt.

Die Ergebnisse sind auf der homepage swhv.jimdo.com/dhv-dm-fh-2017-einöllen/ ersichtlich.

 

Harald Finger

OfÖ

Ein nicht ganz alltäglicher Schnappschuss: HSVRM-Mannschaftsfoto im Schne v.l. Johanna Zieres, Stefan Schwarz, Hartmuth Güth, Dieter Oster, Mannschaftsführer Franz Sankowski, Helmut Ziemann, Martina Tasch und Jeannette Klein
Landesmeister 2017, Stefan Schwarz mit Dieb vom Stockstädter Zollhaus
Landesmeister Gruppenwettkampf, Montabaur 1

D H V   D M

 

Werner Seitz Deutscher Meister

Victor Marice Endres Deutscher Jugend-Vizemeister

Erneut erfolgreiche GHD-DM für den HSVRM

 

Am Wochenende 22.-24. September führte es die dhv-Hundesportfamilie nach Kamenz.

Für die meisten Teilnehmer, Begleiter und Schlachtenbummler des HSVRM war es doch eine weite Anreise.

Im ca. 500 km vom Rhein-Main-Gebiet entfernten Austragsort der Deutschen Meisterschaften der Gebrauchshunde des dhv zeigten sich die Starter unseres Verbandes wieder als sehr erfolgreich.

Werner Seitz konnte am Abschlusstag mit einer fehlerfreien Fährtenarbeit und 100 Punkten seine Leistung im Stadion „vergolden“.

Mit 90/90=180 Punkten für Gehorsam und Schutzdienst erhielt er die beste Bewertung der Veranstaltung und konnte sich über den Titel „Deutscher Meister“ freuen.

Victor Marice Endres erreichte mit der sehr ausgeglichenen Bewertung von 86/88/88= 262 Punkten den Vizemeister-Titel als Jugendlicher.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Die Ergebnisse der HSVRM-Starter:

 

Deutsche Jugendmeisterschaft GHD 2017

2

Victor M.

Enders

Vimo vom roten Milan

 86

 88

 88

 262

  g

Deutsche Meisterschaft GHD 2017

1

Werner

Seitz

High Drives Cenai

 100

 90

 90

 280

 sg

4

Simone

König-Oster

Malimaniac's Daft Punk

 85

  96

 95

 276

 sg

5

Julia

Hupfer

Gemfire the Flying Eagle

 97

 96

 83

 276

 sg

8

Annika

Heim

Eddie von Maliattack

 96

 87

 91

 274

 sg

9

Silke

Ripp

Ebby vom Hause Ripp

 94

  90

 90

 274

 sg

15

Ursula

Glock

J'Lux vom Brunsbeker Land

 96

 90

 85

 271

 sg

19

Mario

Hupfer

Malimaniac's Action

 88

 88

 93

 269

  g

19

Nicky

Dobberstein

High Drives C4

 88

 88

 93

 269

  g

22

Jacqueline

Averes

Bandit Dark Project

 92

  89

 88

 269

  g

25

Silke

Kelpen

Malimaniac's Be Crazy

 91

  88

 88

 267

  g

39

Silke

Kelpen

Malimaniac's Danger Zone

 84

 90

 82

 256

  g

41

Martin

Sollinger

High Drives Co-Pilot

 74

 88

 85

 247

  g

42

Heidrun

Schütz

Beast vom Streitwald

 76

 78

 87

 241

  g

 

Alle Starter/innen des HSVRM haben die Mindestpunktzahlen erreicht!

 

Harald Finger, OfÖ

F H   L M   -   G R U P P E N W E T T K A M P F

 

Der diesjährige Gruppenwettkampf anlässlich der FH-Landesmeisterschaft findet statt:

am 15. Oktober 2017 beim VdH Groß-Rohrheim (KG 5).

Meldungen sind ab sofort mit dem Anmeldeformular möglich. Meldeschluss ist der 29.09.2017.

 

Anmeldeformular

G H S   L M   2 0 1 7

 

Gelungene Verbandsmeisterschaften für Gebrauchshunde der Erwachsenen sowie Jugendmeisterschaften wurden vom 25.-27. August in Idar-Oberstein durchgeführt.

Der VfR Oberstein hatte hierfür das Fußball-Sportgelände des benachbarten ASV zur Verfügung gestellt bekommen.

Das Fährtengelände in ca. 15 km Entfernung forderte den Hunden Kondition und Fährtensicherheit ab.

Die Begrüßung der Teilnehmer und Gäste erfolgte durch den Verbandsvorsitzenden Fritz Hennemann.

Durch den LRO Manfred Willnat wurde die Auslosung der Startreihenfolge durchgeführt.

Das Richtergremium:

Abt. A: Einweisender LR: Peter Krafczyk

           Bewertung: Andreas Rösch

Abt. B: Marcus Kühn

Abt. C: Michael Bornhausen

LRA: Peter Severin (Boxerclub)

Die Schutzdiensthelfer:

Nimai Steinbrecher, Marco Timur und Christoph Finger (Ersatz).

O.g. HF werden für die DM gemeldet.

(Die gesamte Ergebnisliste ist unter „Aktuelles“ ebenfalls veröffentlicht.)

Für die Teilnahme an der dhv-DM sind bereits qualifiziert:

Ulla Glock mit J´Lux vom Brunsbeker Land und Mario Hupfer mit Malimaniac´s Action.

 

Der Verbandsvorstand bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Beteiligten und wünscht dem Team des HSVRM an der dhv-DM vom 22.-24. September 2017 in Kamenz viel Erfolg.

 

Harald Finger

Obmann für Öffentlichkeitsarbeit

 

Ergebnisliste

I N F O   Z U R   B G H

 

PO BGH

Bewertungsblatt

T E I L N A H M E B E D I N G U N G E N   F H  L M

 

Info

S E M I N A R
Warmup & Cooldown

 

Die Human- und Hundephysiotherapeutin, Frau Mirjam Knauer veranstaltete am 25. & 26. Juni 2016 für den Hundesportverband Rhein Main, ein Warm up & Cool down Seminar beim VdH Wixhausen.
Es war eine große & bunte Teilnehmerschar aus sämtlichen Hundesportarten vertreten wie z. B. dem Dog Dancing, Turnierhundesport, Agility, Mondioring, der Zielobject-Suche, Obedience und IPO. Unter den 34 aktiven Hundesportlern gab es auch zahlreiche Vereinstrainer, jedoch gab es in der Vorstellungsrunde nur einmal Applaus und zwar, als sich ein junger Mann vorstellte, der als Vereinstrainer ohne eigenen Hund aus Interesse für seine Trainingsgruppe am Seminar teilgenommen hat – das ist Engagement!
Die Theoriebereiche „Anatomie des Hundes, Warm up, Cool down, Hundemassage und Muskelaufbau“ wurden jeweils im Anschluss direkt ins praktische umgesetzt. Frau Knauer führte die Übungen mit ihren tierischen Mitarbeitern Rottweiler Paco und Malinios Gambit vor und die angemeldeten Teilnehmer mit Hund konnten es im Anschluss - unter fachlicher Anleitung – selbst ausprobieren. Auch Mitarbeiter Paco ließ sehr geduldig die Handgriffe der Atemtherapie (Cool down) an sich erproben, die Teilnehmer ohne Hund nahmen das Angebot sehr gerne an. Von der Hundemassage über die Stabilitätsübungen auf den verschiedenen Luftkissen - es hatten alle Hunde viel Spaß!
Es war eine super Stimmung innerhalb der Gruppe. Es wurden in den Pausen viele Fachgespräche unter Hundesportlern geführt, auch Sportarten übergreifend, sodass es ideale Bedingungen waren, um begeistert Neues Wissen aufzunehmen.
Kurz vor dem EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Sonntagabend, sind auch die letzten verbliebenen Teilnehmer zum nahegelegenen Italiener gefahren und haben gemeinsam das Fußballspiel angeschaut.
Vielen Dank an den Hundesportverband Rhein Main für die Ausrichtung des Seminars und an den VdH Wixhausen für die Bewirtschaftung - Küche und Platzanlage waren super!
Jacqueline Averes Organisation & Durchführung

 

INFO

Team Praxis-Pfote Gambit & Mirjam & Paco
Teilnehmer des Seminars

N E U E   T E I L N A H M E B E D I N G U N G E N
bei GHd und FH LM

Hier finden Sie uns

Hundesportverband Rhein Main
Berta-Benz-Straße 106
64404 Bickenbach

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 6257 503181
Telefax: +49 6257 503182
E-Mail: info@hsvrm.de

Bürozeiten

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Sponsoren

RS-Hundesportgeräte

EKIPO Pokale & Teamsport - offizieller Sponsor des HSVRM -

Fa. Schweikert Hundesportartikel - offizieller Sponsor des HSVRM -

Jäckel + Co. Edelstahl Metalltechnik GmbH - offizieller Sponsor des HSVRM -
Fa. Bosch - offizieller Sponsor des HSVRM -
DEVK - offizieller Sponsor des HSVRM -

 

Sie sind Besucher

Update: 18.10.2018