Infos - KG4

NEU

A G I L I T Y   K M

beim HSV Mainflingen am 11.05.2019

 

Kombiwertung Kreismeisterschaft

Gesamtergebnisse

I G P / F H   K M

mit Gruppenwettkampf am 07.04.2019

 

Ergebnisse

anklicken für PDF Datei

O B E D I E N C E   K M   2 0 1 9

am 23.03.2019 beim HSV Sprendlingen

 

Ergebnislisten

Die Kreismeister 2019 v.l. Kerstin Janocha mit Lola (Beginner) HV Erzhausen, Claudia Walter mit Bliss (Klasse1) VSG Offenbach, Monique Tomasch und Smidgy (Klasse2) HV Erzhausen und Heike Rusch mit Joker (Klasse3) VSG Offenbach

T R E I B B A L L

 

Wir sind seit Herbst 2018 nun Mitglieder im VdH Offenthal und gerade dabei dort eine Treibball Gruppe aufzubauen.

 

Gerne möchten wir die Vereine des HSVRM bei Interesse dazu einladen sich diese noch sehr junge Sportart ruhig mal bei uns anzuschauen. Im Anhang eine kurze Broschüre mit den geplanten Kursen für das Jahr 2019.

 

Darüber hinaus sind wir gerne bereit auch mal einen Schnupperkurs in den Vereinen vor Ort zu geben, wenn die Voraussetzung von mindestens 4 Teilnehmern erfüllt ist.

 

Vielen Dank für die Unterstützung

 

Uwe Klostermann

 

VdH Offenthal

 

Flyer

J U G E N D T R A I N I N G S L A G E R

 

Das Jugendtrainingslager fand in diesem Jahr vom 30.05.-03.06.2018 zum vierten Mal beim VSGH Niddatal statt. Mit insgesamt 25 Teilnehmern hatten wir dieses Jahr etwas weniger Meldungen als 2017. Dennoch waren die Trainingsgruppen Agility und THS gut besetzt, während sich für Rally Obedience lediglich zwei Jugendliche interessierten.

 

Gefreut hat uns, dass sich Sportlerinnen und Sportler aus vielen verschiedenen Vereinen bei uns eingefunden haben. Viele bekannte Gesichter konnten wir begrüßen, worüber wir uns immer sehr freuen, aber auch einige ‚Neue‘ fanden den Weg zu uns – vielen Dank für euer Interesse!

 

Während der Trainingsblöcke von Donnerstag bis Samstag wurde zum einen in der jeweiligen Sportart konsequent an der Verbesserung der eigenen Leistung und dem Zusammenwirken mit dem Hund gearbeitet. Abgerundet wurde das Trainingsprogramm durch ein leichtes Sprinttraining und ein Stabi-/Akrobatik-Block, worüber sich die Jugendlichen jedes Jahr freuen und motiviert an Körperspannung, Beweglichkeit, Fitness und dem Erstellen von menschlichen Pyramiden arbeiteten. Am Sonntag schließlich wohnten die Teilnehmer einem interessant gestalteten Vortrag zum Thema „Tiermedizin“ bei. Hier wurden alltägliche medizinische Themen sowie ein Praxisteil zum Thema „Wundverband beim Hund“ miteinander kombiniert.

 

Abgerundet wurde das Trainingsprogram mit allerhand Spiel, Spaß und Freizeitaktivitäten.

Neben den Kennenlernspielen am Mittwoch, kämpften die vier Tischgruppen um Punkte und somit den Gesamtsieg in zwei Gruppenspielen. Am Donnerstag waren unterschiedliche Fertigkeiten beim „Spiel ohne Grenzen“ gefragt. Jeder konnte sich in unterschiedlichen Aufgaben für sein Team einbringen. Wirklicher Teamgeist war schließlich am Freitag gefragt! Die vier Gruppen mussten jeweils versuchen innerhalb von 60 Minuten einen „Escape Room“ zu meistern und mehrere Rätsel und verschachtelte Aufgaben zu lösen! Kommunikation und Zusammenarbeit im Team waren hier am deutlichsten gefordert.

 

Den Gesamtsieg konnte schließlich unsere Tischgruppe 4, der das Element „Erde“ zugeordnet war gewinnen. „Wasser“, „Feuer“ und „Luft“ waren die weiteren Tischgruppenelemente. Zwei weitere Titel konnten am Samstagabend noch vergeben werden: Botschafter des Jahres 2018 wurde zum zweiten Mal in Folge Johanna Schubart. Den Titel „Bester Betreuer“ durfte ebenfalls zum wiederholten Mal Nina Wrabetz für sich in Anspruch nehmen – beide Titel wurden durch die Teilnehmer vergeben. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und Danke für eure Leistung und euer Engagement.

 

Trotz vieler positiver und zufriedener Rückmeldungen der Teilnehmer, waren wir als Organisatoren und Betreuer mit dem Lager 2018 nicht so zufrieden, wie in den letzten Jahren. Die Ursache haben wir schließlich bei uns selbst gefunden und nachdem nun bereits einige Wochen und Gespräche innerhalb des Teams vergangen sind, umso mehr Lust auf 2019. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange!! Und wir freuen uns, möglichst viele von euch auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen! Alle anderen dürfen sich auf unserer Facebook-Seite „Jugendtrainingszeltlager KG4“ mit Bildern und Videos gerne ein Bild über uns machen. Gerne stehen wir auch für ein Gespräch oder Rückfragen zur Verfügung. Ihr erreicht uns einfach per Mail an jugendzeltlager04@gmail.com, persönlich bei diversen Hundesportveranstaltungen oder über die Seite des HSVRM – Obmann für Jugend in der KG4.

 

Ganz herzlich bedanken wir uns bei unserem Team und beim VSGH Niddatal!

Wir betonen immer wieder, dass ohne die ehrenamtliche Tätigkeit unserer Betreuer und Trainer eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre und wie wichtig ein ausrichtender Verein wie Niddatal ist.

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die dieses Lager 2018 möglich gemacht haben!

 

Leitung des Jugendtrainingslagers

 

Simone Pfaff

Fritz Brusselman

Michael Keller

K M   A G I L I T Y

 

Bilder

G H S - F H - G R U P P E   K M

 

Am Samstag, den 7. April, fanden die Kreismeisterschaften der Kreisgruppe 4 in den Bereichen Gebrauchshundesport(IPO), Fährtenhundprüfung(FH) und Gruppenwettkampf, auf dem Gelände des Vereins der Hundefreunde Klein-Welzheim, statt.

Bei hervorragendem Wetter konnten die zahlreichen Zuschauer eine gelungene Veranstaltung erleben. Auch die Ergebnisse waren für den Verein ein Grund zur Freude, so gewann Heinz Sommer vom VdH Klein-Welzheim mit Jago vom Brunsbekerland den Kreismeistertitel im Gebrauchshundesport mit 277 Punkten. Platz zwei belegte Hans Schweickert mit High Drives Carlo vom VdH-Wixhausen und 273 Punkten und Platz drei belegte Julia Metzger mit Belgian Tigers Django vom VPS-Langen und 236 Punkten.

Im Gruppenwettkampf konnte sich die Gruppe vom Hundesportverein Mainflingen den Titel sichern.

Kreismeister in der Kategorie Fährtenhundprüfung wurde Gilbert Witte mit Captain, ebenfalls vom Hundesportverein Mainflingen, und 97 Punkten.

 

Heinz Sommer und Gilbert Witte sind somit als Kreismeister automatisch für die diesjährigen Landesmeisterschaften in den jeweiligen Kategorien, IPO und FH, qualifiziert.

Aber auch die anderen Teilnehmer konnten die Mindestpunktzahl erreichen, sie können sich somit durch 2 zusätzliche Vereinsprüfungen ebenfalls für die Landesmeisterschaften qualifizieren.

S T Ü T Z P U N K T T R A I N I N G   ( G H d )

 

Trotz des schlechten Wetters, war am Sonntag den 18.3.2018 das gemeinsame Stützpunkttraining der KG 3 und KG 4 recht gut besucht.

 

Vielen Dank an Peter Schäck für das mit organisieren und an den Schutzdiensthelfer Julian Gleißenberg.

Danke auch an den HSV Sprendlingen für das ausrichten.

________________________________________________________________

 

Bericht des KG Obmann der KG4:

 

Wenn auch etwas verspätet, hier ein kurzer Bericht zu unserem

1. Stützpunkt-Training 2018 der Kreisgruppen 3 und 4 am 18. März:

Das fand dieses Jahr beim Hundesportverein Sprendlingen 1912 e.V.  statt. 

Das Wetter meinte es Alles Andere als gut - wir hatten 5 cm Neuschnee, es war kalt und windig. Trotzdem fanden alle angemeldeten Hundeführer mit ihren Hunden den Weg nach Sprendlingen und so konnten wir, wenn auch etwas verspätet, das Training mit immerhin 18 Hunden beginnen.

Am Vormittag ging es um die Unterordnung. Jeder Teilnehmer konnte seinen Hund vorführen und bekam reichlich Unterstützung, Tipps und Hilfe unserer Ausbilder Stefan Klose, Gerhard Beetz und Peter Schäck von der KG3.

Nach einem guten Mittagessen in unserer Vereins-Gaststätte war - trotz Schnee und Kälte - Schutzdienst angesagt. Hier konnten unser SD-Helfer Niko Klaenhammer und die Helfer der anderen Vereine zeigen was sie können. Zur Hilfestellung hatten wir den Lehrhelfer des HSVRM Michael Klein zur Seite, der nach den Übungen jeden Hund einzeln mit Helfer und Hundeführer ausführlich besprach, Tipps und Anregungen gab, wie es in der Ausbildung weitergehen könnte/sollte.

Ich danke an dieser Stelle allen Mithelfern der Veranstaltung, Michael Klein, Stefan Klose, Peter Schäck und natürlich nicht zuletzt unserem Schutzdienst-Helfer Niko Klaenhammer. Ebenso der Familie Söder, die uns in gewohnter Weise mit gutem Essen - und natürlich Trinken - versorgt haben.

Es war eine tolle Veranstaltung, und allgemein wurde eine Wiederholung gewünscht. Die wird es sicher nach der dhv-DM IPO im September geben.

 

Gerhard Beetz, Vorsitzender  und Obmann KG 4

I P O + F H   K M

 

Ergebnisse

Bilder

Nicky Dobberstein Kreismeister GHs
Gilbert Witte Kreismeister FH
5er Gruppe des HSV Mainfilngen

Hier finden Sie uns

Hundesportverband Rhein Main
Berta-Benz-Straße 106
64404 Bickenbach

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 6257 503181
Telefax: +49 6257 503182
E-Mail: info@hsvrm.de

Bürozeiten

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Sponsoren

RS-Hundesportgeräte

EKIPO Pokale & Teamsport - offizieller Sponsor des HSVRM -

Fa. Schweikert Hundesportartikel - offizieller Sponsor des HSVRM -

Jäckel + Co. Edelstahl Metalltechnik GmbH - offizieller Sponsor des HSVRM -
Fa. Bosch - offizieller Sponsor des HSVRM -
DEVK - offizieller Sponsor des HSVRM -

 

Sie sind Besucher

6pdate: 16.06.2019