Ergebnisse - GHs/VPG

D H V   D M   F H

 

Stephanie Klein und „FIASKO“ für VDH-DM qualifiziert

 

Vom 11.-13. November 2016 fanden die Deutschen Meisterschaften dhv-FH in Stemwede statt.

Alle drei Veranstaltungstage waren von unterschiedlichem Wetter geprägt

Vom HSVRM bewältigte Stephanie Klein mit ihrem DS „FIASKO Storm Drei Hunde Nacht“ die unterschiedlichen Wetter-und Geländebeschaffenheiten am besten.

Am Sonntag bestimmte das Los, dass Stephanie Klein die Fährte mit der Nr. 52 absuchen musste.

Es war die letzte Fährte der Veranstaltung. Durch 92 Punkte, Wertnote: sehr gut, in der ersten Fährtenarbeit und 96 Punkten, Wertnote: vorzüglich, in der besagten letzten Fährte erreichte Stephanie Klein den 3. Platz und konnte sich somit einen Platz (auf dem leider nicht vorhandenen) Siegerpodest sichern. Erfreulich ist dabei, dass der 3. Platz die Fahrkarte zur VDH-DM im Februar 2017 in Neckarhausen bedeutet.

Ebenfalls über zwei erfolgreich ausgearbeitete Fährten freute sich Jeanette Klein mit Malimaniac´s Charisma. Sie erreichte 92 Punkte/WN Sehr gut und 83 Punkte/WN gut.

Die vier ebenfalls an der FH-LM erfolgreichen HF: Johanna Zieres/Dolce Vita, Stefan Schwarz/Dieb, Hans Gräff/Haexe und Claudia Rex/Cantra konnten ihr Können unter Beweis stellen und eine Fährtenarbeit erfolgreich beenden.

Beim abschließenden gemeinsamen Abendessen bedankten sich die noch anwesenden HF/innen beim Mannschaftsführer Franz Sankowski für seine stets präsente und fürsorgliche Begleitung während der DM.

Alle Ergebnisse und Impressionen finden Sie unter:

http://www.dsv-dog.de/dhfFHDM2016/dhvFH16_index.html

Harald Finger

OfÖ

Die HSVRM-Mannschaft: v.l.: Stephanie Klein mit Fiasko Storm Drei Hunde Nacht; Johanna Zieres mit Dolce Vita Eifeler Land; Hans Gräff mit Haexe vom Hatzbachtal; Mannschaftsführer Franz Sankowski; Jeannette Klein mit Malimaniac`s Charisam,; Stefan Schwarz
Verbandsvorsitzender Fritz Hennemann gratuliert Stephanie Klein zum 3. Platz und der damit verbundenen Qualifikation zur VDH-DM 2017

F H   L M   2 0 1 6

 

Bei wechselhaftem und lt. Wetterbericht für die Jahreszeit zu kühlem Wetter wurden die Fährtenhundelandesmeisterschaften und der traditionelle Gruppenwettkampf durchgeführt.

Die Freunde des Hundesports e.V. Hähnlein hatten die Durchführung übernommen.

Als Leistungsrichter waren eingesetzt: Michaela Frank und Franz Sankowski.

Jaqueline Averes fungierte als Leistungsrichteranwärterin.

Oberrichter war LRO Manfred Willnat.

Die Fährteneinteilung hatten übernommen: Peter Hohl und Christian Beti.

Als Fährtenleger/innen hatten sich zur Verfügung gestellt: Karl-Ernst Tasch, Peter Schäck, Michael Klein, Hans Bernhard, Christoph Finger, Helmut Strongmann, Janina Langer, Engelbert Finder und Bernd Nickel

Leistungsrichter Gruppenwettkampf: Lothar Meirer.

Schirmherr der Veranstaltung war der Bürgermeister Alsbach-Hähnleins, Georg Rausch. Er war bereits am Samstagmorgen zur Begrüßung erschienen und führte auch die stimmungsvolle Siegerehrung durch.

Alle Teilnehmer erhielten Ehrengaben des Vereins sowie HSVRM-Ehrenurkunden.

Die jeweils drei Erstplatzierten der FH-LM sowie des Gruppenwettkampfs erhielten zu den Siegerpokalen noch Ehrenpreise des Regierungspräsidiums sowie des Landrates.

Für die Leistungsrichter und Fährtenleger hatte der FdH Hähnlein Präsentkörbe mit Spezialitäten der Region vorbereiten lassen und an der Siegerehrung überreicht.

Die Ergebnisse sind den gesonderten Tabellen zu entnehmen.

 

Ergebnisliste-FH

Ergebnisse Gruppenwettkampf

G H D   L M   2 0 1 6

 

Heißes Wochenende geht zu Ende

 

Mario Hupfer erneut GHS-Landesmeister

Am bisher heißesten Wochenende dieses Jahres versagte witterungsbedingt sogar die Lautsprecheranlage zur Siegerehrung ihre Dienste.

Vom Verbandsvorstand war der Zeitplan aufgrund der angesagten Temperaturen nach vorne korrigiert worden um den heißesten Phasen der Mittagssonne aus dem Weg zu gehen.

Mit vorzüglichen Leistungen (287 Punkten) setzen sich schließlich Mario Hupfer mit seinem Malimaniac´s Action durch.

Ebenfalls die Wertnote Vorzüglich erreichte Michael Bornhausen mit nur einem Punkt Abstand auf Platz 2. Er führte Jupp des Mauvais.

Platz 3 erreichte Silke Kelpen mit 281 Punkten (Wertnote Sehr Gut) mit Malimaniac´s Be Crazy.

Jugendsieger wurde Victor Endres mit Vimo vom roten Milan und 259 Punkten, Wertnot Gut.

Alle Ergebnisse sind auf der Veranstaltungshomepage ersichtlich.

 

Als Gäste nahmen Dagmar Rönn und Horst Praß vom DSV an der Veranstaltung teil.

 

Harald Finger

OfÖ


weitere Infos auf der Internetseite des SGV Einhausen ur LM.

 

Ergebnissliste

anklicken für Gesamtliste
Jugendsieger Victor Endres mit Vimo vom roten Milan
Platz 3 Silke Kelpen mit Malimaniac´s Be Crazy Landesmeister Mario Hupfer mit Malimaniac´s Action Platz 2 Michael Bornhausen mit Jupp des Mauvais
Die Qualifizierten zur DM: Heidrun Schütz, Simone König-Oster, Alexander Schmidt, Peter Hohl, Andrea Brückmann, Ursula Glock, Jacqueline Averes, Julia Hupfer (nicht auf dem Bild), Silke Kerpen, Mario Hupfer, Michael Bornhausen, Sandra Kuhle und Victor End

F H   L M   2 0 1 5

 

Erst nach einem eindringlichen Appell des Obmannes für Gebrauchshundesport, Marcus Kühn, wurde ein Ausrichter für die Fährtenhunde-LM und Gruppenwettkampf gefunden.

Dank der Veranstaltungsübernahme durch den SRGH Schwabendorf wussten die Fährtenhund begeisterten Hundesportler, dass ihre Mühe und Zeitaufwand nicht um sonst war und sie ihre Tiere für die große Aufgabe vorbereiten konnten.

Schließen freuten sich die vier Erstplatzierten über die Qualifikation zur dhv-FH-DM. Zwei Hundeführer werden als Ersatzteilnehmer gemeldet.

Verbandsvorsitzender Fritz Hennemann bedankte sich deshalb auch besonders bei Jasmin KÖTZ, Vorstandsverantwortliche des SGHV Schwabendorf, sowie ihrem Team.

Die gestarteten 13 Hundeführer/innen (eine davon außer Konkurrenz) fanden durchweg sehr gute Bedingungen im Fährtengelände vor.

Der Fährtenuntergrund reichte von blankem Ackerboden, Saat über Raps bis hin zur Wiese.

Bei Sonnenschein mit herbstlichen Temperaturen war leichter Wind zu verzeichnen.

Die Ergebnisse der Qualifizierten/Ersatzstarter:

Platz

Hundeführer

Hund

Rasse

Fährte 1

Fährte 2

Ges.

1

Güth

Hartmut

Olivia v. Further Moor

Malinois

98

98

196

2

Schwarz

Stefan

Dieb vom Stockstädter Zollhaus

DS

93

100

193

3

Klein

Stephanie

Fiasko Storm Drei Hunde Nacht

DS

97

96

193

4

Repp

Susanne

Gismo La Salida del Sol

Malinois

95

97

192

5

Mierau

Stephan

Joe vom Elberfeld

Riesen-schnauzer

98

92

190

6

Tasch

Karl-Ernst

Diego von der Augenweide

Labrador

94

95

189

Alle Ergebnisse sind auf der Veranstaltungs-homepage nachzulesen.

 

Während im Fährtengelände noch die Teilnehmer für die DM gesucht wurden, fand auf dem Vereinsgelände der Gruppenwettkampf statt.

In vier engagierte Gruppen gingen die Hundeführer/innen an den Start.

Hier begeisterte wieder einmal die Vielfalt der vorgeführten Hunderassen.

In einem Kopf-an-Kopf-Entscheid konnte sich der HSV Mainflingen knapp durchsetzen.

Das Ergebnis:

Platz

Mannschaft

Hundeführer, Hund

Punkte

1

HSV Mainflingen

Martina Mesenhol, Phönix; Dieter Praetzas, Leica; Christina Gilles, Zeus; Jürgen Mesenhol, Emily; Tanja Horlebein, Ivy

173

2

HSV Montabaur 1

Reinhard Görg; Sunny, Sandra Kuhlisch, Bone; Sonja Bechthold, Sammy; Esther Ebertshäuser, Anchu; Regine Sabel, Yuma

170

3

VdH Geisenheim

Thomas Limberger, Angel; Bettina Irmler, Sammy; Anna Herner, Ayla; Gabriele Christ, Nigel; Nadine Gernert, Naila

165

4

HSV Montabaur 2

Christin Rotard, Cajou; Reimund Meurer, Merlin; Michaela Rommel, Ayla; Jutta Biedron, Lilli; Stefanie Dill Kespe, Luis

138

 

d h v - D M / D J M  G H S
25.-27. Sept. 2015 in Kahl am Main

 

Ein rundumgelungenes Hundesportwochenende wurde vom 25.-27.9.2015 in Kahl am Main begangen.
Bereits auf der Anfahrt zum Sportgelände fühlte man sich willkommen.
In der Stadt waren zahlreiche Veranstaltungsplakate und Hinweisschilder zu sehen, die sich auf dem Deckblatt des Veranstaltungskataloges wiederfanden.
Vereinsvorsitzender Peter Schäck war mit seinen zahlreichen Helfern und Helferinnen immer und überall Ansprechpartner um sich um die kleinen Nöte der Teilnehmer und Besuchen zu kümmern.
Neben den umfangreichen Vorbereitungen, die eine Veranstaltung dieser Größenordnung mit sich bringen, gelang es offenbar auch die Wetterlage rechtzeitig auf unsere DM einzustimmen. Fast durchweg war ein weiß-blauer Himmel mit angenehmen Temperaturen zu verzeichnen.
Eine besondere Erwähnung bedarf das Engagement des Kahler Bürgermeisters Jürgen Seitz:
Es ist zwar üblich, dass sich der Schirmherr einer Veranstaltung bereits zur Begrüßung der Teilnehmer und Offiziellen Zeit nimmt und bei der abschließenden Siegerehrung lobende Worte findet, doch Herr Seitz unterstrich, dass er stolz darauf ist, in Kahl Gastgeber einer Deutschen Meisterschaft sein zu dürfen.
Doch damit nicht genug, am Kameradschaftsabend griff er sogar selbst zur Gitarre und sorgte gemeinsam mit dem Duo „Kerber & Köppel“ für Stimmung.
Solche Schirmherren würden wir gerne öfters sehen! Danke Jürgen Seitz.
Durch die hervorragende Zusammenarbeit des PPSV Kahl mit dem Sportverein „FC Viktoria 1913“, der sich um das leibliche Wohl kümmerte, wurden auch hier keine Klagen vernommen.
Stellvertretend wurde dem 2. Vorsitzenden der „Viktoria“, Walter Kolb, eine Erinnerungsgabe des dhv übergeben.
Mit einer kurzweiligen Hundevorführung besonderer Art warteten Katharina Schäck und ihr Team auf. In bayrischer Tracht führten die Damen im Einklang zur Musik ihre Hunde vor. Eine Zugabe war unumgänglich.
Der HSVRM als durchführender Mitgliedsverband des dhv war ebenfalls entscheidend und verantwortungsvoll vertreten.
Zumindest teilweise wurden die Geschäftsstelle, Fährtenverantwortliche, Fährtenleger, Schutzdiensthelfer, Stadionsprecher, Personengruppe und die Prüfungsleitung von Offiziellen des HSVRM gestellt.
Auch hierfür recht herzlichen Dank.
Bis zur Siegerehrung unterhielt der Musikverein Kahl, der auch die Nationalhymne live spielte.

 

Die Ergebnisse der Starter des HSVRM:
Platz HF                     Hund                                        Punkte Wertnote
7      Petra Wagner        Autsch vom Hessenauer Kreuz 281      SG
10    Christoph Finger    Malimaniac`s Al Toro               279      SG
11    Peter Hohl             Atax vom Scheidgraben           278      SG
13    Mario Huper           Malimaniac´s Action                277      SG
14    Julia Hupfer           Gemfire the flying Eagle           277      SG
15    Silke Kelpen          Malimaniac`s Be Crazy            275      SG
23    Alexander Schmidt Amba von Bradenton               270      SG
25    Matthias Reinhard   Brun-Noir´s Dingo                  270      SG
28    Sven Lemke           Boy vom Streitwald                268       G
31    Roland Kruschenski Sara von den Lausbuben        262       G
37    Jacqueline Averes   Bandit Dark Project                254       G
38    Harald Kuhle          Heron de la montagne unique  254       G
40    Melanie Emmel-Schäfer India vom Brundbeker Land 251   G

 

Die gesamte Ergebnistabelle ist auf der Veranstaltungshomepage, der Bericht der OfÖ des dhv auf der homepage des dhv zu finden.
Harald Finger
OfÖ HSVRM

L M   G H S

 

„Wetter-gut            Verpflegung-gut         Leistungen-sehr gut“

 

….mit diesen Worten beschrieb Verbandsvorsitzender Fritz Hennemann während der Siegerehrung treffend die erfolgreiche Durchführung der diesjährigen IPO-LM Gebrauchshunde in Holzappel.

Vom 21.-23. August zeichnete der VdH Bingen-Kempten e.V. mit Unterstützung des ortsansässigen Sportvereins VfL "Glück-Auf" 1924 Holzappel e.V. verantwortlich für eine reibungslose Verbandsmeisterschaft.

Stellvertretend für die Vorbereitung, Organisation und Durchführung wurde unter anerkennendem Applaus der zahlreichen Zuschauer und Teilnehmer Kristin Koch (VdH Bingen-Kempten) ein Blumenpräsent überreicht.

Als Verbandsoffizielle waren der Vorsitzende Fritz Hennemann, sein Stellvertreter Rainer Friedrich, LRO Manfred Willnat als techn. Leiter, sowie Sören Marquardt und Gretel Hennemann  (beide Geschäftsstelle) verantwortlich.

Eingesetzte Leistungsrichter: Uwe Scheuermann (Einteilung Fährte), Harald Finger (Abt. A), Jürgen Merschroth (Abt. B) und Manfred Motz (Abt. C).

Besonderer Dank und Anerkennung wurde den Fährtenlegern: Ulrich Müller, Engelbert Finder, Ottmar Schott, Marc Eberius und Daniel Stein, sowie den Schutzdiensthelfern  Alexander Seng, André Döring und Christian Beti (Ersatz) ausgesprochen.

Die Ergebnisliste finden Sie auf der Veranstaltungs-homepage (http://ipo-lm-2015.jimdo.com).

Für die dhv-DM in Kahl wurden gemeldet:

PLATZ

HUNDEFÜHRER

HUND

A

B

C

Ges:

1

 Kuhle, Harald

Heron de la montagne unique

96

 94

96

286

2

 Hupfer, Mario

Malimaniac's Action

97

96

93

286

3

 Averes, Jacqueline

Bandit Dark Project

93

96

95

284

4

 Wagner, Petra

Autsch vom Hessenauer Kreuz

98

91

95

284

5

 Kruschenski, Roland

Sara von den Lausbuben

97

91

92

280

6

 Kelpen, Silke

Malimaniac's Be Crazy

95

94

91

280

7

 Hohl, Peter

Atax vom Scheidgraben

94

89

96

279

8

 Reinhard, Matthias

Brun-Noir`s Dingo

94

91

94

279

9

 Hupfer, Julia

Gemfire the Flying Eagle

96

91

91

278

10

 Piroso, Vincenzo

B'dog vom Eichbaum

97

92

88

277

11

 Schmidt, Alexander

Amba von Bradenton

99

88

86

273

12

 Lemke, Sven

Boy vom Streitwald

87

91

93

271

13

 Finger, Christoph

Malimaniac's Al Toro

88

96

87

271

14

 Emmel-Schäfer, Melanie

India vom Brunsbeker Land

95

85

90

270

 

Harald Finger OfÖ

v.l.: 2. Platz Mario HUPFER mit Malimaniac´s Action; LRO Manfred Willnat; Sieger Harald Kuhle mit Heron de la montagne unique; Schirmherr Harald Nöllge (Ortsbürgermeister Holzappel);3. Platz Jacqueline Averes mit Bandit Daark Project und Verbandsvorsitzen

D H V   F H   D M

 

Vom 07.11. – 09.11.2014 fand die diesjährige FH DM in Mühldorf am Inn statt. Die Sportfreunde und der 1. Vorsitzende des HSV Mühldorf Edgar Huber gestalteten den Teilnehmern einen wunderbaren Aufenthalt.

Fünf Teilnehmer des HSVRM machten sich auf den Weg nach Bayern, um dort den Verband bestmöglich zu Vertreten. Am Freitagmorgen zum anmelden musste Sportfreund Helmut Ziemann seine Hündin Verletzung bedingt leider zurückziehen. So das wir nur noch 4 Teilnehmer am Start hatten. Vom Gelände war die diesjährige DM sehr anspruchsvoll und sehr unterschiedlich, so dass hier nicht jeder Teilnehmer des HSVRM Losglück hatte. Die beiden Leistungsrichter Klaus Jadatz (SWHV) und Egon Ueffing (DSV) Liesen aber auch hier die Schwierigkeiten in ihre Bewertungen mit einfließen. Aus Sicht des HSVRM erreichte Thomas Wachert mit seiner Delicate vom Satansberg mit 93/87 Punkten den 10.Platz. Sportfreund Hermann Harth erreichte mit seiner Acira von der Rottsteiner Höhe mit 91/83 Punkten Platz 12. Die Sportfreunde Hartmut Güth und Karl-Ernst Tasch hatten leider an diesem Wochenende nicht das nötige quentschen Glück und konnten das Prüfungsziel nicht erreichen. Als Mannschaftsführer darf ich mich bei den Teilnehmern des HSVRM für ihr sportlich faires Vorführen bedanke.

 

OfG

Marcus Kühn

F H - L M

 

Am Wochenende 11. und 12.10.2014 fand beim VfR Oberstein die diesjährige Landesmeisterschaft FH statt.

Unter den Augen der Leistungsrichter Harald Finger und Michaela Franke maßen 20 Teams ihre Leistungen. Leider haben 9 von diesen 20 Teams das Leistungsziel an diesem Wochenende nicht erreicht.

 

Der bisherige Landesmeister Karl-Ernst Tasch konnte mit seinem Rüden Diego von der Augenweide den Vorjahrestitel verteidigen und erreichte auch in diesem Jahr mit 97 / 98 = 195 Punkten (vorzüglich) den Titel Landesmeister FH.

Ebenso erzielte Hartmut Güth mit seiner Hündin Olivia vom Fürther Moor den Titel Landesmeister FH mit 98 / 97 = 195 Punkten (vorzüglich).

 

Für den 3. Platz qualifizierte sich Udo Wörner mit Franca der bösen Hexen mit 96 / 98 = 194 Punkten (vorzüglich).

 

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg auf der dhv DM /DJM FH am 07. – 09.11.2014.

Zur dhv DM/DJM FM reisen ebenfalls:

Hermann Hardt mit Acira von der Rottsteiner Höhe
95 / 94 = 189 (sehr gut)

Helmut Ziemann mit Lexa vom Binselberg
93 / 92 / 185 (sehr gut)

 

Am Sonntag fanden bei frostigen 5°C und leichtem Nebel auf dem Hundeplatz des VfR Oberstein die Gruppenwettkämpfe statt. Die Gruppenarbeit wurden von Leistungsrichter Rainer Friedrich bewertet.

An den Start gingen 5 Mannschaften und erreichten folgende Wertungen:

 

1. Platz – HSV Montabaur 1 – 186 Punkte

2. Platz - HSV Montabaur 2 – 177 Punkte

3. Platz – HSV Mainflingen 2 – 171 Punkte

4. Platz – AHSV + BF Katzenelnbogen – 166 Punkte

5. Platz – HSV Mainflingen 1 – 156 Punkte

 

Ein herzliches Dankeschön allen Teams für ihre Teilnahme.

 

Herzlichen Dank an das Team des VfR Oberstein, das diese Landesmeisterschaft ermöglicht hat sowie allen Helfern rund um die Veranstaltung.

 

Barbara Diehl

OfÖ KG 7

 

Ergebnisliste

Ergebnisliste Gruppenwettkampf

F C I - I P O - W M

in Schweden

 

Mario HUPFER wurde mit seinem Malinois-Rüden Malimaniac`s Action Mannschaftsweltmeister!!!

 

Vom 9.-14.9.2014 wurden die FCI-IPO-Weltmeisterschaften in Schweden ausgetragen.

 

Mario Hupfer erreichte hierbei mit seinem Malimaniac`s Action mit 278 Punkten den 8. Platz in der Einzelwertung.

 

In der Mannschaftwertung erreichte er mit dem Team Petra Sporer und Knut Fuchs den 1. Platz.

 

Wir gratulieren hierzu recht herzlich.

 

Harald Finger

Obmann für Öffentlichkeitsarbeit
 

V D H   I P O   D M

in Göttingen

 

Am ersten August Wochenende 2014 fand wie jedes Jahr die VDH IPO DM in Göttingen statt. Der HSVRM stellte 2 Teilnehmer die sich über die dhv deutsche Meisterschaft qualifiziert hatten.Silke Ripp mit ihrer Ebby vom Hause Ripp und Mario Hupfer mit seinem Malimaniacs Action.

Silke Ripp erreichte 91/84/91 gesamt 266 Punkte und die Wertnote Gut Platz 31. Mario Hupfer erreichte 97/96/94 gesamt 287 und die Wertnote Vorzüglich. Mit diesem Ergebnis konnte Mario den 5. Platz erreichen und hat sich somit für die FCI Weltmeisterschaft vom 11.09. – 14.09.2014 in Malmö (Schweden) qualifizieren.

 

Der HSVRM gratuliert beiden Hundeführern für die erbrachten Leistungen und wünscht Mario auf der WM alles Gute und viel Erfolg.

Der HSVRM wird dir in dieser Zeit natürlich ganz fest die Daumen drücken.

 

Marcus Kühn

OfG des HSVRM

L M   G H S

vom 04.-06.04.14 beim FdH Hähnlein

 

Bilder

Ergebnisse

Homepage

Begrüßung

INFO

v.l. Andrea Brückmann mit Bunic des Mauvais, Landesmeister Horst Thielemann mit Xabi vom Haus Salztalblick und Mario Hupfer Malimaniac's Action
Gewinner der FH LM und qualifizierte zur DM
1. beim Gruppenwettkampf (HSV Montabaur2)
2. beim Gruppenwettkampf (HSV Montabaur1)
3. beim Gruppenwettkampf (VSG Obertshausen)

 D H V   D M / D J M   I P O
vom 31.Mai - 2. Juni 2013

Wir Gratulieren unserem Starter Mario Hupfer zum Gewinn der Meisterschaft und Petra Wagner zu einem hervorragenden 4. Platz.



Ergebnisliste als PDF
Homepage


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   I P O  2 0 1 3

Ergebnisliste als PDF


F H   L A N D E S M E I S T E R S C H A F T 

Ergebnisliste Gruppenwettkampf
Ergebnisliste FH
Teilnehmerliste
Homepage


D I E   W I C H T I G S T E N   Ä N D E R U N G E N   D E R   F H   L M 


Qualifikation zur LM in FH 2

Alle Kreisgruppen haben bis spätestens zum 2. Wochenende im Monat September die FH Kreismeisterschaften durchzuführen. Diese können in den Prüfungsstufen FH 1 und / oder FH 2 ausgerichtet werden. Kreismeister in der FH 1 und / oder Kreismeister in der FH 2 ist jeweils der Teilnehmer mit bestandener Prüfung und der höchsten Punktzahl.
Qualifiziert zur FH LM haben sich zunächst alle FH 2 Kreismeister, falls sie in der Abteilung A 80 Punkte mindestens erreicht haben.
Für die anderen Teilnehmer der FH 2 KM (mindestens 80 Punkte) bleibt der Qualifikationsmodus gleich.

Bei einem Ausfall der dhv Deutschen Meisterschaft FH findet am 2. Wochenende im November, für die 10 platzierten der FH LM (Termin der dhv Deutschen Meisterschaft FH) eine Sichtungsprüfung IPO FH statt. Durch diese Sichtungsprüfung ist es gewährleistet, dass unsere Hundeführer die Möglichkeit haben an der VDH Deutschen Meisterschaft teilzunehmen.


TOP

D H V   D M / D J M   I P O
vom 10.-13.Mai 2012

Der HSVRM gratuliert dem Deutschen Meister Thomas Groß (ZPHV Werratal) und Arek vom Hessenauer Kreuz.



Noch 2 weitere Teams des HSVRM haben sich für die VDH DM qualifiziert:
Silke Ripp (VdH Frauenberg) mit Ebby vom Hause Ripp und Hermann Kugel (VfG Trier) mit Enzo vom Herrenberger Schloss.

Ergebnisliste als PDF
Homepage

TOP


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   I P O  2 0 1 2

Plakat für die LM (anklicken für Original)





Ergebnisliste als PDF
Homepage

TOP


D H V   D M / D J M   I P O   F H 

Ergebnisliste als PDF


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   F H   2 0 1 1 

Ergebnisliste Gruppe als PDF
Ergebnisliste als PDF

Teilnehmerliste
Homepage

Bilder


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   V P G  2 0 1 1 


Sieger VPG-LM: v.l.: 2. Platz Stefan Brückmann mit Face, Sieger Siegfried Olbrich mit Laron, 3. Platz Julia Hupfer mit Hurricane


Sieger VPG-Jugend-LM: v.l.: 2. Platz Dennis Weitzel mit Yuma, Sieger Jens Eisen mit "Frau Schmidt", 3. Platz Felix Räsch mit Xanos

Ergebnisliste als PDF
Teilnehmerliste
Homepage

TOP


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   F H 

Die diesjährige Landesmeisterschaft FH fand am 09./10.10.2010 beim SGV Mittel-Gründau statt.
Vielen Dank an den Verein für die Übernahme dieser Veranstaltung.

Am Start waren 20 Teams, die um den Titel "Landesmeister/in" kämpften.

Wetter bedingt waren die Äcker sehr trocken und hart, so dass 9 Hunde
das Prüfungsziel nicht erreichen konnten.

Der Titel "Landesmeister" wurde gleich zweimal vergeben:

Harald Finger mit seiner Rasja erreichte 98 Pkt.
Claudia Trapp mit Myrah vom Amistad erreichte ebenfalls 98 Pkt.

Manfred Stratmann wird als drittplazierter den HSVRM bei der dhv Deutschen Meisterschaft vertreten.
Diese findet vom 12.11. - 14.11.2010 beim HSV Güstrow in Mecklenburg Vorpommern statt.

Ich wünsche allen 3 Startern viel Erfolg und viel Glück beim Auslosen.


Beate Löh
1. Vors. der KG 7

TOP


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   F H   2 0 1 0 
in Mittelgründau am 09.+10.10.


Harald Fingers Rasja bei der Fährtenarbeit.


Claudia Trapp mit Myrah vom Amistad

Claudia Trapp und Harald Finger wurden Punktgleich (98) Landesmeister/in

Ergebnisliste Gruppe als PDF
Ergebnisliste als PDF

Teilnehmerliste
Homepage

TOP


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   V P G  2 0 1 0 


Die Sieger die VPG-LM/JLM 2010 mit der Vertreterin der Stadt Seligenstadt sowie dem Verbandsvorsitzenden Fritz Hennemann und dem Vorsitzenden des durchführenden Vereins VdH Klein-Welzheim, Fritz Bruder.

Ergebnissliste als PDF
Teilnehmerliste

TOP


d h v  M E I S T E R S C H A F T   I P O 

Ergebnissliste als PDF


L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   V P G 

Teilnehmerliste

Ergebnissliste als PDF


S I C H T U N G S P R ü F U N G   D E S   H S V R M 
Am 29.04.2009 beim HSV Hüttengesäß

Ergebnissliste als PDF


F H   L A N D S E S M E I S T E R S C H A F T  2 0 0 9  I N   A L S B A C H - H Ä H N L E I N 

Ergebnissliste

Gruppenwettkampf

zur Homepage des FdH Hähnlein

TOP


F H   L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   I N  B A D   S O B E R N H E I M 

Ergebnisliste

Teilnehmerliste

Z E I T P L A N 

Samstag, 11.10.2008

8.30 Uhr Eintreffen der Hundeführer im Vereinsheim des HSV Bad Sobernheim

8.45 Uhr Gruppenauslosung und Chipkontrolle

Zum Ausklang des 1. Tages findet im Vereinsheim des HSV Bad Sobernheim ein gemütliches Beisammensein statt.

Sonntag, 12.10.2008

8.30 Uhr Treffen der Hundeführer zur Gruppenauslosung im Vereinsheim des HSV Bad Sobernheim

10.00 Uhr Auslosung des Gruppenwettkampfs

10.30 Uhr Gruppenwettkampf auf dem Vereinsgelände des
HSV Bad Sobernheim

Die Siegerehrung findet nach dem Gruppenwettkampf statt .

TOP


V P G   L A N D E S M E I S T E R S C H A F T   I N   E R Z H A U S E N 

Teilnehmerliste

Ergebnislist


V D H   D M   F Ä H R T E N H U N D E   ( I P O - F H ) 


Ergebnisliste
VDH DM Fährtenhunde (IPO-FH)
Teilnehmerliste
Änderungen der FCI-FH-IPO


D H V   D M   F Ü R   F Ä H R T E N H U N D E   ( I P O - F H )

Die dhv DM fand vom 9.11. bis 11.11. 2007 in Obersontheim/Landkreis Schwäb. Hall statt.

Das Ergebnis Doppelsieg! 2007 gibt es zwei Deutsche Meister FH!
Horst Hinz (DVG) und Harald Finger (HSVRM) teilen sich mit jeweils 198 Punkten (100/98) den Titel.

Wir gratulieren Harald Finger für die gezeigte Leistung.

Hier die komplette Ergebnisliste



Ergebnisliste anklicken für PDF-Datei


F H   L M   I N   L A N G E N   A M   2 7 . + 2 8 . 1 0 . 0 7 

Ergebnisliste


E R G E B I N S S E   D E R   V P G   L M   B E I M   V D H   B E N S H E I M 

Liste


E R G E B N I S S E   D E R   F H   W M   I N   Y V E R D O N   ( C H ) . 

Platz 3 und 5 für Deutschland/HSVRM und somit Platz 1 in der Mannschaftswertung

Ergebnislisten

Einzel
Mannschaft

TOP


Ergebnisliste anklicken für PDF-Datei


VDH DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IPO-FH, 23. – 25.2.2007, DIETENHOFEN

Der HSVRM gratuliert Beate Löh und Helmut Ziemann zu den Plätzen 1 und 2. Sie vertreten Deutschland auf der Weltmeisterschaft der Fährtenhunde 2007.

Hier finden Sie uns

Hundesportverband Rhein Main
Berta-Benz-Straße 106
64404 Bickenbach

So erreichen Sie uns

Telefon: +49 6257 503181
Telefax: +49 6257 503182
E-Mail: info@hsvrm.de

Bürozeiten

Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Sponsoren

RS-Hundesportgeräte

EKIPO Pokale & Teamsport - offizieller Sponsor des HSVRM -

Fa. Schweikert Hundesportartikel - offizieller Sponsor des HSVRM -

Jäckel + Co. Edelstahl Metalltechnik GmbH - offizieller Sponsor des HSVRM -
Fa. Bosch - offizieller Sponsor des HSVRM -
DEVK - offizieller Sponsor des HSVRM -

 

Sie sind Besucher

Update: 20.01.2018